Yoga

Traditionelles Hatha Yoga gilt als die Urform im Yoga. Es beinhaltet Asanas (Körperstellungen), Pranayama (Atemtechniken), meditative Elemente und Entspannungsmethoden. Das Praktizieren der Asanas bildet den Kernbestandteil der Yogaeinheit. Wir üben dabei immer die gleiche Abfolge, so dass du diese nach dem Kurs auch selber - ohne Anleitung und Trainer - praktizieren kannst.

Das Hatha Yoga wirkt sich sowohl auf körperliche als auch auf geistige Aspekte positiv aus und bietet zudem zahlreiche gesundheitliche Vorteile. Folgende Aspekte werden unter anderem durch das Hatha Yoga gefördert: Flexibilität, Ausdauer, Herz-Kreislaufsystem, Körperhaltung, Kraft, Koordination, inneres Gleichgewicht, Konzentration, Achtsamkeit, etc.