Für Privatpersonen

Coaching stellt die effizienteste Form der (beruflichen) Weiterbildung dar. Das Ziel ist dabei deine Möglichkeiten zu entdecken und diese bestmöglichst zu entfalten. Aus diesen Gründen ist es weise, selbstbewusst und klug ein Coaching in Anspruch nehmen. Als Coach stehe ich dir auf deinem individuellen Lernweg nach deinen Wünschen zur Verfügung und unterstütze dich dabei, dass du deine Ziele erreichst. Ich biete Einzelcoaching (klassische 1:1 Arbeit) und Teamcoaching an.  

Nutzen für TN

Aus meiner Erfahrung erleben Teilnehmende häufig die folgedenden Momente:

  • Tieferes Verständnis (z.B. überraschende Zusammenhängen), warum ich so reagiere
  • Emotionen, die unterdrückt waren und jetzt zum Vorschein kommen
  • Bearbeitung und Auflösung von Schattenthemen (häufig Prozess)
  • Besseres Wahrnehmen von Emotionen im Körper
  • Mut: Sich den Herausforderungen stellen
  • Mehr Energie/Zeit für das Wesentliche
  • Aha-Erkenntnisse und Wachstumchallenges: Wie kann/möchte ich das im Alltag integrieren?

Jeder Mensch ist individuell und deswegen verläuft jede Coachingstunde unterschiedlich. Ich kann keine Erfolgsversprechen geben, denn alles andere wäre in meinen Augen "nicht ehrlich".

Wie läuft so eine Coachingstunde ab?

Am Anfang der Stunde lernen wir uns kennen und für eine Sitzung ist es ein gutes Ziel, eine Situation zu reflektieren, die in einem Stress, Enge, Angst, Trauer, Wut oder einenengende Gedanken auslöst. Um die Zeit effektiv zu nutzen, mach dir am Besten im Vorhinein Gedanken, an welcher Situation du arbeiten möchtest.Sie können dabei selbst den Grad der Intensität wählen. 

Mit welcher Methodik arbeite ich häufig?

Aus meiner Erfahrung heraus arbeite ich gerne mit der Selbsthilfetechnik BAUM. Diese habe ich bereits effektiv in über 200 Coachings mit Erfolg verwendet. Die BAUM Technik besteht aus folgedenden vier Schritten und ist eine Technik aus der Buddhistischen Psychologie (Angelent an RAIN von Dr. Tara Brach):

 

Bsp. Ein Kollege kritisiert mich wegen meiner Arbeit (in Klammern)

B - Bemerken: Was ist gerade los in meinem Inneren?

(Körper: Ziehen im Bauch, Druck im Kehlkopf, Gedanke: Ich bin nicht gut genug, Emotion: Angst, Zweifel)

A - Annehmen: Kann ich die Erfahrung so sein lassen, wie sie ist?

(Ja und Nein, Ein Teil kämpft gegen die Erfahrung an und ein Teil nimmt die Erfahrung an) 

U - Untersuchen: Was ist das Schlimmste daran?

(Tief verwurzelter Glaubenssatz: "Ich bin nicht gut genug")

M - Mitgefühl für sich selbst: Was brauche ich in diesen Momenten?

(Mir selbst gut zureden: Ich bin gut so wie ich bin, Hände auf den Bauch legen, um das Ziehen besser anzunemen)

 

In meinen Stunden arbeite ich häufig körperorientiert, da dies meiner Erfahrung nach die effektivste Methodik schwierige Situationen inklusive der einhergehenden Emotionen anzunehmen!

Bei welchen Problemen habe ich viel Erfahrung und kann effektiv helfen?

  • Identifizieren und Lösen von emotionalen Blockaden (z.B. Verborgene, unterdrückte Emotionen)
  • Annahme und Überwinden von Angst (-attacken) (z.B. Gefühl nicht genug Luft zu bekommen, Angst vor der Angst, Vermeiden (z.B. Kein Auto mehr Fahren, Nicht mehr Fliegen))
  • Überwältigt werden von einengenden Gedanken und Gefühlen (z.B. Ich muss mir jetzt die Hände waschen, Ekel)
  • Zwischenmenschliche Konflikte (z.B. Abgrenzung, Konflikte)
  • Probleme auf dem Arbeitsplatz (z.B. Abgrenzung, Druck, Leistungsansprüche (Von Innen/von Außen)

Du bist hier richtig, wenn du in der Tiefe an deinen Themen arbeiten möchtest.

Investment in deine psychosomatische Gesundheit

  • Einzelcoaching: 120€ / Stunde
  • 5er Paket Einzelcoaching: 500€ / 5 Stunden (20% Ersparnis)